Home

Einige Hinweise von Luise Reddemann

zur aktuellen Corona-Krise

Den Text können Sie hier aufrufen oder hier als PDF herunterladen.

 

 

 

neueste Publikationen

Erscheint im Mai!

Um vulnerable Menschen gut durch diese und möglicherweise folgende Krisenzeiten begleiten zu können, braucht die Psychotherapie deutlich mehr Ergänzungen zum erlernten „Handwerkszeug“. Der Blickwinkel der Psychodynamisch imaginativen Traumatherapie wird hier ergänzt durch Sichtweisen und Herangehensweisen der Existentiellen Psychotherapie nach Yalom und eigenen Überlegungen der Autorin. Insbesondere unter Berücksichtigung von Verbundenheit, Mitgefühl und Care-Ethik.

mehr lesen

NEU! Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie

In der 11. Auflage erscheint das Grundlagenwerk zur Psychotraumatologie in vollständig überarbeiteter Form und entspricht damit aktuellen praktischen und theoretischen Erkenntnissen.

mehr lesen

Krieg, Flucht und Vertreibung- gestern und heute

Geflüchtete würdeorientiert begleiten

Bekommen Geflüchtete es besonders zu spüren, dass Würde ein vergessener Wert in der Psychotherapie ist, und welche Gegenmittel gibt es dagegen?

mehr lesen

Trauma ist nicht alles
Ein Mutmach-Buch für die Arbeit mit Geflüchteten

mehr lesen

Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie

Neue Auflage von »Kriegskinder und Kriegsenkel mit neuem Kapitel» Fremd und ungewollt im eigenen Land.

mehr

Trauma & Therapie

Imagination als heilsame Kraft

Ressourcen und Mitgefühl in der Behandlung

von Traumafolgen

mehr

Komplexe Posttraumatische

Belastungsstörung  

mehr lesen

Trauma verstehen, bearbeiten, überwinden

Durch Trauma wachsen Traumatische Erlebnisse können sehr vielfältig sein: von schweren kindlichen Verlusterfahrungen bis zu sexualisierter Gewalt.

mehr

Mitgefühl, Trauma und Achtsamkeit

in psychodynamischen Therapien

mehr lesen